IReNa Orthopädie

Nachsorge ist heutzutage wichtiger denn je um das in der ambulanten Rehabilitation erreichte Ziel auch langfristig zu sichern.

Worum geht es?

Im Anschluss an eine stationäre oder ambulante Rehabilitationsmaßnahme kann jeder Versicherte der Deutschen Rentenversicherung unter bestimmten Voraussetzungen zur Vertiefung des Rehabilitationserfolges eine Intensivierte Reha Nachsorge (IReNa) in Anspruch nehmen.

Ihre Reha ist beendet -
den Erfolg nun dauerhaft sichern!

Um dauerhafte Erfolge für das Privat- und Berufsleben zu sichern, ist eine Fortsetzung Ihres Trainings unter professioneller Betreuung wichtig. Wir bieten allen Patienten der Deutschen Rentenversicherung im Anschluss an ihre Reha ein umfassendes Nachsorgeprogramm. Sie können es in Anspruch nehmen, wenn Sie: …

  • eine Bewilligung von der Rentenversicherung erhalten haben.
  • mit einer Leistungsfähigkeit von mehr als drei Stunden pro Tag aus der Rehabilitation entlassen wurden.
  • keine Rente wegen Alters beziehen oder beantragt haben. 

Was passiert?

24 Einheiten in 12 Monaten

2 bis 3 mal pro Woche

90 bis 105 Minuten

MTT und Gruppenbehandlung

Sportwissenschaftler, Physiotherapeuten

durch den Reha-Arzt 

keine

Erstattung von 5,- EUR pro Behandlungstag

5,- EUR für das digitale Chipkartenarmband

Medizinische Trainingstherapie (MTT)

  • Muskelaufbautraining
  • Herz- Kreislauftraining
  • Rückentraining
  • Sportwissenschaftliche Betreuung
  • Individuelle Traingspläne

Gruppentherapie

  • Kraftausdauertraining
  • Muskelaufbautraining
  • Rückenschule
  • Entspannung
  • Stressbewältigung
  • Koordinationstranining
  • Herz-Kreislauftraining

Unsere
IReNa Kurszeiten

Kurszeiten

Montag – Freitag
16:30 – 17:30 Uhr – MTT
17:40 – 18.40 Uhr – MTT
18:50 – 19:50 Uhr – MTT

Samstag
08:50 – 09:50 Uhr – MTT
10:00 – 11:00 Uhr – MTT
11:10 – 12.10 Uhr – MTT

Kontakt

Anmeldung
Ambulante Reha Geilenkirchen

Telefon:  +49 2451 94202 0
Fax:  +49 2451 94202 10