Physiotherapie

Worum geht es?

Die Physiotherapie orientiert sich an den Funktions-, Bewegungs- und Aktivitätseinschränkungen des Patienten und erreicht dadurch eine ganzheitliche individuelle Betrachtung des jeweiligen Beschwerdebildes.

Dabei zielt die Behandlung einerseits auf natürliche Reaktionen des Organismus (z. B. motorisches Lernen, Muskelaufbau und Stoffwechselanregung), andererseits auf ein verbessertes Verständnis der Funktionsweise des Organismus (Dysfunktionen) und auf eigenverantwortlichen Umgang mit dem eigenen Körper ab.

Das Ziel ist die Wiederherstellung, Erhaltung oder Förderung der Gesundheit und dabei sehr häufig die Schmerzfreiheit bzw. -reduktion.

Unsere speziell geschulten Physiotherapeuten zeichnen sich durch zertifizierte Weiterbildungen in allen Bereichen der Medizin aus. Orthopädische, unfallchirurgische, neurologische, psychosomatische und pädiatrische Patienten werden durch unsere Therapeuten betreut, die aufgrund individueller Weiterbildungen die neusten Standards der Medizin anwenden.

Orthopädie / Unfallchirurgie

Wir bieten unseren Patienten die Behandlung des gesamten Bewegungsapparates – auch nach operativen Maßnahmen. Unser Hauptaugenmerk beruht auf Behandlungen der Wirbelsäule, der oberen Extremität (Schulter, Ellenbogen und Hand) und der unteren Extremität (Hüfte, Knie und Fuß). Weiterhin behandeln wir nach einem chirurgischen Eingriff.

Neurologie

Behandlung des zentralen Nervensystems sowie aller sonstigen Nervenverletzungen. Hier behandeln wir Schwerpunktmäßig Patienten mit Morbus Parkinson, Multiple Sklerose und Schlaganfall. Des Weiteren absteigende Nervenverletzungen nach Traumata oder Unfällen.

  • Krankengymnastik
  • Krankengymnastik am Gerät (KGG, AKG)
  • Manuelle Therapie
  • Chiropraktische Behandlungen
  • Osteopathie
  • Massagen und physikalische Therapie
  • Krankengymnastik auf neurophysiologischer Basis (Bobath, PNF)
  • Cranio-Mandibuläre Therapie
  • Wirbelsäulentherapie nach DORN
  • Skoliosebehandlung (nach SCHROTH)
  • Therapie nach Dr. med. Brügger
  • Schlingentischtherapie
  • Atemtherapie / Entspannungstechniken
  • Akupressur / Akupunktmassage

Therapeutische Leitungen erhalten Sie über ein Rezept Ihres behandelnden Arztes (Hausarzt, Orthopädie, Neurologie etc.). Sie können mit Rezepten jedes gesetzlichen – und privaten Krankenversicherungsträgers zu uns kommen.

Termin zur Krankengymnastik
innerhalb von zwei Tagen

Es ist uns bewusst, dass Sie als Patient über die gesamte Erkrankungsdauer eine adäquate Therapie benötigen. Deshalb haben wir uns zum Ziel gesetzt, Ihnen diese zu ermöglichen. Im Gegensatz zu vielen anderen Praxen können wir Ihnen garantieren innerhalb von 2 Werktagen einen Termin zur Krankengymnastik zu erhalten.

Kontakt und
Ansprechpartner

Kontakt

Dr. rer. med. Dominik Pöppl
Abteilungsleiter Psychosomatik
Projektmanagement

Telefon:  +49 2451 94202 0
Fax:  +49 2451 94202 10