Beantragung

Wie beantrage ich
eine Reha?

Bevor Sie eine Rehabilitation in unserem Therapiezentrum durchführen können, muss auf jeden Fall vorher ein Antrag bei Ihrem zuständigen Kostenträger gestellt werden. In der Regel ist dies Ihre Rentenversicherung oder Ihre Krankenkasse, in Ausnahmefällen auch Ihre Berufsgenossenschaft.

  • Angst- und Panikstörungen, depressive Krankheitsbilder
  • körperliche sowie seelische Beschwerden durch Belastungs- oder Konfliktsituationen
  • psychosomatische Erkrankungen
  • Schmerzen und andere körperliche Beschwerden, die organmedizinisch nicht erklärbar sind (somatoforme Störungen)
  • psychische Probleme als Folge schwerer körperlicher Erkrankungen z.B. nach Unfällen, Krebsbehandlungen und Operationen

Kontakt und
Ansprechpartner

Kontakt

Dr. rer. med. Dominik Pöppl
Abteilungsleiter Psychosomatik
Projektmanagement

Telefon:  +49 2451 94202 0
Fax:  +49 2451 94202 10